Adresse
Großneumarkt 20
    20459 Hamburg
Fax
040-53308730
Mail
hamburg@hvls-partner.de
head

Abmahnung d. Rechtsanwalt Göktekin i.A.d. Lory Trading GmbH wegen Wettbewerbsverstößen auf eBay

26. Jul 2016

Rechtsanwalt Göktekin wirft dem Abgemahnten im Auftrag der Lory Germany Trading GmbH vor, auf der Internethandelsplattform eBay in gewerblichem Umfang Waren anzubieten, dabei jedoch als privater Verkäufer aufzutreten.

Zu Beginn stellt Rechtsanwalt Göktekin das Wettbewerbsverhältnis der Lory Germany Trading GmbH, mit dem Abgemahnten fest. Neben Haushaltswaren und Kleidung veräußern sowohl die Lory Germany Trading GmbH, als auch der Abgemahnte Schuhe auf der Internethandelsplattform eBay. Damit stehen beide Seiten in einem Wettbewerbsverhältnis. Die Feststellung des Wettbewerbsverhältnisses bildet die Grundvoraussetzung für die Durchsetzung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen aus §§ 8 Abs. 3 Nr. 1, 9 UWG.

Der Vorwurf der Abmahnung begründet sich darin, dass der Abgemahnte als privater Nutzer angemeldet ist, obwohl er als „gewerblicher Nutzer“ einzustufen sei. Anhaltspunkte dafür macht Rechtsanwalt Göktekin beispielweise an der Anzahl der der verkauften Artikel und dem Angebot mehrerer identischer Waren fest. Insgesamt übersteige dies den Rahmen eines „haushaltstypischen Verkaufs“. Der Abgemahnte sei daher als Unternehmer einzustufen.

Als Unternehmer treffen den Verkäufer auf der Internethandelsplattform wie eBay verschiedene Pflichten. Diese umfassen die Erteilung einer Widerrufbelehrung erfolgen. So muss der Käufer gemäß §§ 312 c Abs. 1 BGB i.V.m. Art. 246 EGBGB bei einem Fernabsatzgeschäft über die rechtliche Möglichkeit und Ausgestaltung eines Widerrufrechts informiert werden.

Aufgrund einer fehlenden Anbieterkennzeichnung sei für den Käufer zudem nicht ersichtlich, mit wem der Vertrag zustande kommt. Letztlich trifft den gewerblichen Anbieter die Pflicht, gemäß § 5 TMG (Telemediengesetz) ein Impressum anzulegen.

Aufgrund der Anmeldung als Privater Verkäufer, komme der Abgemahnte dieses Pflichten nicht nach. Rechtsanwalt Göktekin sieht im gerügten Verhalten einen wettbewerbsrechtlichen Verstoß gemäß § 3 Abs. 1, 4 Nr. 11 UWG, der zu einer Abmahnung berechtigt.

Geltend gemacht werden soll daher ein Schadensersatzanspruch zu sowie ein Anspruch auf Übernahme der Kosten für die Beauftragung anwaltlicher Hilfe. Auf der Grundlage eines Streitwerts von 10.000 EUR errechnet Rechtsanwalt Göktekin einen Aufwendungsersatz in Höhe von 745,40 EUR. Über dies ist der Abmahnung eine Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung beigefügt, die die Abgemahnte ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden soll.

Haben auch Sie eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten?

Wenn auch Sie eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben, gibt es einige Möglichkeiten wie sich rechtlich dagegen verteidigen können. Generell gilt es, entspannt zu bleiben und nicht panisch oder überhastet zu handeln. Dennoch sind Sie gefordert. Nehmen Sie die Abmahnung ernst und werden Sie aktiv. Dies kann Ihnen eine einstweilige Verfügung gegen Sie ersparen.

Gerade bei der Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie der Schadensersatzsumme ist anwaltliche Hilfe dringend ratsam. Häufig sind vorgefertigte Unterlassungserklärungen aus Sicht des Abmahners positiv formuliert und beinhalten erhebliche Haftungsrisiken für den Unterzeichner. Mit einem fachkundigen Rechtsanwalt können Sie eine Verteidigungsstrategie entwickeln, die beispielsweise die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung vorsieht.

Auch der veranschlagte Schadensersatzbetrag ist aus unserer Sicht oft zu hoch angesetzt, sodass sich Ihnen hier meist ein Verhandlungsspielraum bietet, der durch Experten auf dem jeweiligen Rechtsgebiet ausgenutzt werden kann.

Zur Verteidigung gegen Ihre Abmahnung können Sie gerne die Kanzlei Hämmerling und von Leitner-Scharfenberg kontaktieren. Bundesweit vertreten wir die Abgemahnten wegen vermeintlicher Verstöße gegen das Urheber-, Marken- und Wettbewerbsrecht. Aufgrund unserer Erfahrung auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts können wir Schwachstellen und Angriffspunkte in der Abmahnung für Sie ausfindig machen und eine optimale Verteidigungsstrategie entwickeln. Diese Aufgabe werden wir gerne für Sie erledigen.

Abmahnung d. Rechtsanwalt Göktekin i. A. v. Recep Zorluokat („club-44“) wegen wettbewerbswidriger Inhalte auf der Internethandelsplattform eBay

7. Okt 2015

Rechtsanwalt Göktekin mahnt im Auftrag von Herrn Zorluokat („club-44″) wegen wettbewerbswidriger Inhalte auf der Internethandelsplattform eBay ab. Der Abgemahnten werden Verletzungen der Informations- und Widerrufsbelehrungspflichten vorgeworfen. Aufwendungsersatz i.H.v. 745,40 EUR gefordert.

Die vorliegende Abmahnung geht zunächst darauf ein, dass Herr Zorluokat („club-44″) sowie die Abgemahnte Nutzer der Internethandelsplattform eBay sind. Dort bieten beide Kleidung zum Verkauf an und sollen somit in einem Wettbewerbsverhältnis stehen.

In seinem Schreiben rügt Anwalt Göktekin, dass die Abgemahnte auf der Internetplattform eBay als private Nutzerin angemeldet ist, obwohl Sie als „gewerblicher Nutzer” einzustufen sei. Dies begründe sich damit, dass die Abgemahnte bis zu 20 Artikel gleichzeitig anbiete und Kleidung mit neuen Etiketten verkaufe. Dies übersteige den haushaltstypischen Verkauf. Die Abgemahnte sei daher als Unternehmerin einzustufen.

Rechtsanwalt Göktekin beanstandet im Folgenden die Nichterfüllung einiger, sich aus der Unternehmereigenschaft ergebenden, Pflichten. So fehle auf dem Profil der Abgemahnten der Hinweis auf das Widerrufsrecht des Käufers, welches ihm nach §§ 312c, 312 g BGB i. V. m. Artikel 246 EG BGB zusteht. Des Weiteren fehle der Hinweis auf die Vertragsparteien sowie ein Impressum, das gemäß § 5 TMG anzulegen ist.

Im gerügten Verhalten sieht Rechtsanwalt Göktekin deshalb einen wettbewerbsrechtlichen Verstoß gemäß § 3 Abs. 1, 4 Nr. 11 UWG.

Der Abmahnung ist eine Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung beigefügt, die die Abgemahnte in einer bestimmten Frist ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden soll.

Zudem stellt Rechtsanwalt Göktekin die Kosten der anwaltlichen Vertretung der Abgemahnten mit einem Betrag von 745,40 EUR in Rechnung.

Haben auch Sie eine ähnliche Abmahnung erhalten?

Wenn auch Sie eine Abmahnung bezüglich einer wettbewerbsrechtlichen Angelegenheit erhalten haben, können Sie uns gerne kontaktieren. In einem kostenlosen Erstgespräch mit können wir Ihnen eine erste Einschätzung des Falls geben und mögliche weitere Schritte besprechen.

Die Rechtsanwälte Scharfenberg und Hämmerling vertreten Abgemahnte in den Rechtsgebieten Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Urheberrecht und besitzen die nötige Erfahrung auf dem Gebiet der Verteidigung von Abgemahnten.

 

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch RA Levent Göktekin für Label1, Inhaber Sener Ücüncü, Sae-Dealer Ltd, xttrades (Inh. Ömer Özkan)

10. Mrz 2015

Rechtsanwalt Levent Göktekin aus Berlin verschickt im Auftrag unterschiedlicher Mandanten wettbewerbsrechtliche Abmahnungen. Die uns vorliegenden Abmahnungen  erfolgen  aufgrund fehlender Belehrung über das Widerrufsrecht und fehlenden Impressums bei der Internetplattform eBay. Gegenstand der Abmahnung sollen Verstöße gegen das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) sein. Dabei wird dem Abgemahnten, welcher in der Regel einen als privat gekennzeichneten Ebay.-Account hat und über diesen Verkäufe vornimmt, vorgeworfen, aufgrund Art und Umfang der Verkaufstätigkeit als gewerblich eingestuft zu werden. Als gewerblicher Händler besteht eine Verpflichtung ein Impressum zu führen sowie das gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsrecht zu gewähren und hierrüber zu informieren. Diesen Verpflichtungen sei der Abgemahnte nicht nachgekommen. Dies stelle einen Verstoß gegen das UWG dar.

 

Rechtsanwalt Levent Göktekin hat vorbenannte Verstöße z.B. für nachstehende Auftraggeber abgemahnt.

 

Sae-Dealer Ltd, Rudolf-Breitscheid-Str. 2, 16225 Eberswalde (Produkt: Rasierklingen)

 

xttrades (Inh. Ömer Özkan), Sonnenallee 182a, 12059 Berlin (Produkt: Druckerpatronen)

 

Label1, Inhaber Sener Ücüncü, Gitschiner Str. 62, 10969 Berlin (Produkt: Socken/Strümpfe)

 

Mit der Abmahnung des RA Levent Göktekin werden unterschiedliche Ansprüche geltend gemacht.  Zunächst wird der Beseitigungsanspruch gemäß § 8 Abs. 1 S. 1, Abs. 3 Nr. 1, § 2 Nr. 3 UWG sowie der Unterlassungsanspruch  § 8 Abs. 1 S. 1, Abs. 3 Nr. 1, § 2 Nr. 3 UWG geltend gemacht.

 

Weiterhin werden Rechtsanwaltskosten nach einem Streitwert in Höhe von 10.000,- € einfordert.  Daraus ergeben sich Rechtsanwaltskosten in Höhe von 745,40 €. Der Kostenerstattungsanspruch ergibt sich aus § 12 Abs. 1 S. 2 UWG.

 

Ob die Abmahnung und damit  letztlich die Zahlungsansprüche berechtigt sind, ist am Einzelfall festzumachen.  Zunächst ist zu prüfen, ob die Behauptung eines gewerblichen Handels überhaupt erfüllt ist. Denn nur gewerbliche Nutzer unterfallen den Vorschriften des UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb). Die Einstufung als gewerblicher Händler ist im Einzelfall zu prüfen und zu würdigen. Die entsprechende Würdigung hat anhand der Gesamtumstände zu erfolgen.

 

Auch wenn eine Prüfung zum Ergebnis eines gewerblichen Handels führt, ist weiter zu prüfen, ob die Zahlungsansprüche der Höhe nach bestehen. Die Rechtsprechung hierzu ist sehr unterschiedlich.

 

Grundsätzlich ist jedoch anzuraten die von Rechtsanwalt Levent Göktekin gesetzten Fristen zu beachten und den Vorwurf von einen fachkundigen Rechtsanwalt überprüfen zu lassen. Die Abmahnung sollte weder ignoriert werden, noch sollte eine Unterlassungserklärung ungeprüft an die Gegenseite übersandt werden.

 

Vor Abgabe einer Unterlassungserklärung,  auch einer modifizierten Unterlassungserklärung, sollte der Abgemahnte seinen eBay-Account (Onlineshop) rechtssicher gestalten (lassen). Nur so können mögliche Vertragsstrafen-Ansprüche aus der Unterlassungserklärung und evtl. weitere Abmahnungen verhindert werden. Evtl. sind aktuelle Auktionen zu beenden. Aber Vorsicht, sofern Gebote abgegeben wurden, können Sie sich gegenüber dem Höchstbietendem ggf. Schadenersatzpflichtig machen.

 

Rufen Sie uns gerne an. Im Rahmen eines kostenlosen Erstgesprächs informieren wir Sie über die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen die Abmahnung.

 

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Abmahnung d. Rechtsanwalt Levent Göktekin i.A.d. AlbaTrezz GmbH wg. angeblichem Wettbewerbsverstoß auf eBay (keine Widerrufsbelehrung, kein Impressum)

13. Okt 2014

Die AlbaTrezz GmbH lässt durch Rechtsanwalt Levent Göktekin aus Berlin wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aussprechen. In den Abmahnungen geht es um angebliche Wettbewerbsverstöße auf der bekannten Internetverkaufsplattform www.ebay.de . Der Adressat der Abmahnung stellt als privater Anbieter Artikel zum Verkauf ein. Dies stellt für sich genommen noch keinen Wettbewerbsverstoß dar.

Jedoch sei nach Ansicht des Rechtsanwalts Göktekin der Anbieter entgegen seiner eigenen Einschätzung nicht als Privatverkäufer, sondern als Gewerbetreibender einzustufen. Als gewerblicher Verkäufer müsse der Abgemahnte den Käufern jedoch sowohl eine Widerrufsbelehrung als auch ein Impressum mitteilen.

Da der Abgemahnte Gewerbetreibender und Mitbewerber der AlbaTrezz GmbH sei und als solcher  weder eine Widerrufsbelehrung noch ein Impressum mitgeteilt  habe, sei hier von einem Wettbewerbsverstoß nach §§ 3 Abs. 1, 4 Nr.11 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) auszugehen.

Rechtsanwalt Levent Göktekin fordert den Abgemahnten in seinem Schreiben auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und Anwaltskosten in Höhe von 745,40 € auf einen Streitwert von 10.000,- Euro zu zahlen.

Jetzt ist es überaus wichtig, richtig zu handeln. Geben Sie nicht ungeprüft und überstürzt den Forderungen der Kanzlei nach. Jedoch sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse auch nicht untätig bleiben. Denn bei Nichtreaktion droht möglicherweise eine einstweilige Verfügung, ein Mahnbescheid oder einer Klage. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden, da dort erhebliche weitere Gerichts- und Anwaltskosten auf Sie zukommen könnten.

Ein Rechtsanwalt, der Erfahrung in dem Bereich Wettbewerbsrecht und mit wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen hat, kann in dieser Situation sehr hilfreich sein. Dieser kann prüfen, ob tatsächlich ein gewerbliches Handeln Ihrerseits vorliegt, wie dies von Rechtsanwalt Göktekin behauptet wird. Dies hängt immer von den jeweiligen Besonderheiten des Einzelfalls ab. Auch kann ein fachkundiger Anwalt eine auf Ihren Einzelfall zugeschnittene modifizierte Unterlassungserklärung für Sie abgeben und ggf. auch eine Reduzierung der geforderten Beträge bewirken.

Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Seite. In einem kostenlosen Erstgespräch erläutern wir Ihnen Kosten und Risiken der Verteidigung gegen die Abmahnung.

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Angeblicher Wettbewerbsverstoß bei eBay – darauf Abmahnung durch Rechtsanwalt Levent Göktekin i.A.d. AlbaTrezz GmbH

27. Jun 2014

Der Berliner Rechtsanwalt Levent Göktekin hat unter anderem im Auftrag der AlbaTrezz GmbH wettbewerbsrechtliche Abmahnungen wegen angeblicher Wettbewerbsverstöße bei eBay ausgesprochen.

Beispielsweise soll der Adressat der Abmahnung über die Internetplattform „eBay“ Artikel als privater Anbieter eingestellt haben, obwohl ein gewerbliches Handeln vorliege. Als Gewerbetreibender sei der Adressat der Abmahnung, so behautet Rechtsanwalt Göktekin,  Mitbewerber der AlbaTrezz GmbH, die ihre Waren bei der Internetplattform „Amazon“ anbietet. Aufgrund des gewerblichen Handelns sei der Abgemahnte verpflichtet, den Käufern eine Widerrufsbelehrung und ein Impressum mitzuteilen. Dies sei nicht erfolgt, weshalb ein Wettbewerbsverstoß nach §§ 3 Abs. 1, 4 Nr.11 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) vorliege.

Es wird in der Abmahnung sowohl die Abgabe einer Unterlassungserklärung als auch die Zahlung von Anwaltskosten in Höhe von 745,40 € bei einem Streitwert von 10.000,00 € gefordert.

Bitte lassen Sie sich von den geltend gemachten Forderungen nicht einschüchtern und geben Sie auch nicht ungeprüft den Forderungen nach. Es ist wichtig, dass ein auf den Bereich Abmahnungen spezialisierter Rechtsanwalt zunächst prüft, ob die Abmahnung gegen Sie überhaupt berechtigt ist bzw. ob tatsächlich ein gewerbliches Handeln Ihrerseits vorliegt. Dies hängt immer von den Umständen des Einzelfalls ab. Häufig ist es einem fachkundigen Rechtsanwalt, der Erfahrung auf diesem Spezialgebiet hat, möglich, die Forderungen abzuwehren oder zumindest herabzusenken.

Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Verfügung. In einem kostenlosen Erstgespräch erläutern wir Ihnen Kosten und Risiken der Verteidigung gegen die Abmahnung.

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

einstweilige Verfügung (Landgericht Bielefeld) nach Abmahnung durch Rechtsanwalt Levent Göktekin i.A..d. AlbaTrezz GmbH

30. Jan 2014

Rechtsanwalt Levent Göktekin verschickt im Auftrag der AlbaTrezz GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Emre Ak wettbewerbsrechtliche Abmahnungen.

So liegt mir z.B. eine Abmahnung vor, in der dem Adressaten ein wettbewerbsrechtlicher Verstoß vorgeworfen wird, indem er  auf der Verkaufsplattform “ebay” Artikel als Privatperson anbietet, Rechtsanwalt Levent Göktekin jedoch den Vorwurf einer gewerblichen Tätigkeit macht.

So heißt es in der Abmahnung:

“Der Verkauf der Artikel erfolgt als private Person.

Aufgrund der Menge und Anzahl sowie der Sorte der von Ihnen vertriebenen Artikel sind Sie als gewerblicher Anbieter einzustufen.”

Hierdurch wird der Abgemahnte als Mitbewerber der AlbaTrezz GmbH angesehen. Im Einzelnen beanstandet Rechtsanwalt Levent Göktekin

 

I. Sie erteilen den Käufern keine Widerrufsbelehrung

Nach § 312 c Abs. 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 1 Abs. 1 Nr. 10 EGBGB hat der Unternehmer den Verbraucher bei einem Fernabsatzgeschäft klar und verständlich über das Bestehen eines Widerrufrechts sowie über die Bedingungen, Einzelheiten und Ausübung und die Rechtsfolgen der Rückgabe zu informieren. […]

 

II. Sie teilen den Käufern aufgrund fehlender Anbieterkennzeichnung nicht mit, mit wem der Vertrag zustande kommt.

Nach § 5 Abs. 1 TMG besteht für Betreiber von geschäftsmäßigen Internetseiten die Pflicht ein ausreichendes  Impressum zu erstellen, […]

 

Es werden im Namen und in Vollmacht der Auftraggeberin Unterlassungs- und Schadenersatzansprüche gem. §§ 8 Abs. 3 Nr. 1, 9 UWG geltend gemacht.

Der Schadenersatz für entstandene Rechtsanwaltskosten wird nach einem Streitwert von 10.000,- € berechnet. Danach soll der Abgemahnte 745,40 € zahlen.

Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt. Denn ab wann jemand als gewerblicher Händler oder als Privatperson zu betrachten ist, hängt vom Einzelfall am. Auch die Streitwerthöhe kann unterschiedlich ausfallen.

In dem mir vorliegend Fall wurde durch den Abmgemahnten zunächst nicht auf die Abmahnung reagiert, so dass Levent Göktekin im Auftrag der AlbaTrezz GmbH beim Landgericht Bielefeld einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gestellt hat.

Dieses Vorgehen zeigt deutlich, dass eine Abmahnung ernst genommen werden sollte. Ein Ignorieren kann zu erheblichen Weiterungen (Erlass einer einstweiligen Verfügung) und erheblicher weiterer Gerichts- und Anwaltskosten führen. Dieses Kostenrisiko gilt es in jedem Fall zu vermeiden.

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 

 

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch Rechtsanwalt Levent Göktekin im Auftrag der AlbaTrezz GmbH wegen Wettbewerbsverstoß auf ebay

9. Okt 2013

Mir ist bekannt geworden, dass Rechtsanwalt Levent Göktekin im Auftrag der AlbaTrezz GmbH wettbewerbsrechtliche Abmahnungen verschickt.

In dieser von im Auftrag der AlbaTrezz GmbH von Rechtsanwalt Levent Göktekin ausgesprochenen Abmahnung wird dem Adressaten ein wettbewerbsrechtlicher Verstoß vorgeworfen, indem er  auf der Verkaufsplattform “ebay” Artikel als Privatperson anbietet, Rechtsanwalt Levent Göktekin jedoch den Vorwurf einer gewerblichen Tätigkeit macht.

Hierdurch wird der Abgemahnte als Mitbewerber der AlbaTrezz GmbH angesehen. Es werden im Namen und in Vollmacht der Auftraggeberin Unterlassungsansprüche geltend gemacht.

Weiter fordert Rechtsanwalt Levent Göktekin zur Zahlung von Rechtsanwaltskosten auf. Die Anwaltskosten sollen sich nach einem Streitwert in Höhe von 10.000,- € berechnen.

Ich warne davor, die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung vorschnell zu unterzeichnen. Diese kann ein Schuldeingeständnis darstellen. Gleichwohl sollte man die Abmahnung nicht ignorieren.

Ob die Abmahnung berechtigt ist oder nicht,  richtet sich danach, ob ein gewerbliches Handeln vorliegt. Diese Frage Einstufung lässt sich oftmals nicht eindeutig beurteilen und hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Die Rechtsprechung hierzu ist uneinheitlich. Es kommt auf eine Gesamtbetrachtung des Einzelfalles an, ob der jeweilige Anbieter als gewerblicher oder privater Anbieter einzustufen ist.  Keinesfalls ist für die Gewerblichkeit im Sinne des Wettbewerbsrechtes erforderlich, dass man als Powerseller gelten muss, bzw. ein Gewerbe angemeldet haben muss. Indizien für die Gewerblichkeit können die Anzahl oder die Art der Verkaufsbewertungen. Derartige Indizien können jedoch entkräftet werden.

Meines Erachtens sind die Ansprüche in vielen Fällen nicht gerechtfertigt bzw. viel zu hoch angesetzt. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 


Sofortkontakt

Wir erledigen das für Sie.

Sofort-Hilfe-Hotline:

040 822 43 696

Sie wünschen einen Rückruf?

Hier kostenlos und unverbindlich Rückruf zur Ersteinschätzung anfordern. Hinterlassen Sie uns Ihre Daten, wir rufen Sie kostenlos zurück.

Abmahnung Informationen