Adresse
Großneumarkt 20
    20459 Hamburg
Fax
040-53308730
Mail
hamburg@shrecht.de
head

Filesharing-Abmahnung: .rka i.A.d. Koch Media GmbH, Waldorf Frommer i.A.d. Studiocanal GmbH, Daniel Sebastian i.A.d. DigiRights Administration GmbH

30. Sep 2014

Die .rka Rechtsanwälte aus Hamburg, die Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München und Rechtsanwalt Daniel Sebastian aus Berlin haben für ihre jeweiligen Mandanten urheberrechtliche Abmahnungen wegen „Filesharing“ versandt. Dabei war die jeweilige Kanzlei u.a. für folgende Auftraggeber tätig:

 

.rka Rechtsanwälte für die Koch Media GmbH (Computerspiele: „Dead Island“, „Saints Row 3“, „Total War – Rome II“, „Saints Row IV“),

 

Waldorf Frommer Rechtsanwälte für die Studiocanal GmbH (Film: „Die Tribute von Panem-Catching Fire“), für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH (Filme: „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden”, „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“),

 

Rechtsanwalt Daniel Sebastian für die Digi Rights Administration GmbH („German Top 100 Single Charts“ und „Bravo Hits 82“).

 

Der Abgemahnte soll über seinen Internetanschluss auf einer Internettauschbörse das sogenannte „Filesharing“ betrieben haben. Das heißt, dass er eine der oben genannten Videos, Filme, Computerspiele oder Musiktitel anderen Tauschbörsennutzern kostenlos zum Herunterladen angeboten haben soll.  Dadurch soll der Abgemahnte die Rechte der Auftraggeber der jeweiligen Kanzlei verletzt haben.

 

In der Regel werden von den abmahnenden Kanzleien immer ähnliche Forderungen formuliert:

 

1. die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

2. Zahlung von Aufwendungsersatz (d.h. Rechtsanwaltskosten)

3. Zahlung von Schadensersatz.

 

Manche Kanzleien, wie z.B. auch die .rka Rechtsanwälte, machen in der Abmahnung schließlich einen Vergleichsvorschlag in Höhe von mehreren hundert Euro.

 

Haben Sie eine Abmahnung erhalten und wissen nicht, wie sie jetzt am besten vorgehen sollen? Wir helfen Ihnen!

 

Bitte beachten Sie zunächst, dass die in den Abmahnungen gesetzten Fristen in der Regel relativ kurz bemessen sind. Also sollten Sie die Abmahnung nicht lange bei sich „liegenlassen“. Es könnte die Gefahr bestehen, dass  die jeweilige Kanzlei bei Nichtreaktion eine einstweilige Verfügung bei Gericht beantragen könnte. Darauf sollten Sie es nicht ankommen lassen, da von den Gerichten häufig hohe Streitwerte zugrunde gelegt werden.

 

Wenden Sie sich nach Erhalt einer Abmahnung am besten an einen Rechtsanwalt, der sich im Bereich Urheberrecht und mit Abmahnungen gut auskennt und Erfahrung in diesem Rechtsgebiet hat. Dieser kann eine auf Ihren Einzelfall angepasste „modifizierte Unterlassungserklärung“ für Sie abgeben.

 

Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Verfügung. In einem kostenlosen Erstgespräch erläutern wir Ihnen Kosten und Risiken der Verteidigung gegen eine Abmahnung.

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Abmahnung durch .rka i.A.d. Koch Media GmbH an Computerspielen: Saints Row IV und Total War Rome II

20. Aug 2014

Haben Sie ein Schreiben von den .rka Rechtsanwälten erhalten, in dem Ihnen das illegale Anbieten von Computerspielen vorgeworfen wird? Wir sind Ihnen gerne bei der Abwehr der Abmahnung behilflich.

Die Hamburger Anwaltskanzlei .rka hat im Namen ihrer Auftraggeberin Koch Media GmbH aus Österreich Abmahnungen u.a. wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an den Computerspielen

“Saints Row IV” und “Total War Rome II”

verschickt. Bei der Mandantin der .rka Rechtsanwälte soll es sich um eine Firma handeln, die Spielesoftware vertreibt.

Der Empfänger des Schreibens soll auf einer Tauschbörse („Peer-to-Peer-Netzwerk“) eines der Computerspiele bereitgehalten und widerrechtlich öffentlich zugänglich gemacht haben. Der Abgemahnte soll eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung unterzeichnen und einen Geldbetrag zahlen.

In Ihrem eigenen Interesse sollte den Forderungen der .rka Rechtsanwälte nicht ungeprüft und übereilt nachgegangen werden. Natürlich sollte die Abmahnung auch nicht in der nächsten Schublade verschwinden, denn dies könnte dazu führen, dass die Kanzlei .rka die Ansprüche in einem gerichtlichen Einstweiligen Verfügungsverfahren geltend macht. Diese kostspielige Prozedur sollte unbedingt vermieden werden.

Wenden Sie sich am besten nach Erhalt des Schreibens zeitnah an einen Anwalt, der sich mit dieser sehr speziellen Rechtsmaterie auskennt und Erfahrung darin hat.

Ein fachkundiger Rechtsanwalt kann eine sogenannte „modifizierte“ Unterlassungserklärung, das heißt eine auf Ihren Einzelfall zugeschnittene und damit abgeänderte Unterlassungserklärung, für Sie erstellen. Denn vorgefertigte Unterlassungserklärungen sind häufig zu weit formuliert und damit nachteilig für den Abgemahnten. Meist ist durch einen versierten Rechtsanwalt auch eine Herabsenkung der geforderten Beträge möglich.

Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Verfügung. In einem kostenlosen Erstgespräch erläutern wir Ihnen Kosten und Risiken der Verteidigung gegen eine Abmahnung.

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Abmahnung .rka i.A.d. Koch Media GmbH wg. Urheberrechtsverletzung an den Computerspielen Total War – Rome II/Saints Row IV / Saints Row 3/Dead Island

29. Apr 2014

Die .rka Rechtsanwälte aus Hamburg wurden bisher u. a. von der Koch Media GmbH aus Österreich damit beauftragt, urheberrechtliche Abmahnungen zu versenden. Abgemahnt wurden angebliche Urheberrechtsverletzungen an den Computerspielen:

„Total War – Rome II“

„Saints Row IV“

„Dead Island“.

„Saints Row 3“

Den Adressaten der Abmahnung wird vorgeworfen, die genannten Computerspiele auf Internettauschbörsen, sogenannten „Peer-to-Peer-Netzwerken“, anderen Nutzern illegal zum Herunterladen zur Verfügung gestellt und damit die Rechte der Rechteinhaberin verletzt zu haben. Daher habe der Abgemahnte eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben und Schadens- und Aufwendungsersatz zu zahlen. Abschließend wird zur Abgeltung sämtlicher Ansprüche ein Vergleichsvorschlag in Höhe von in der Regel 800,00 € gemacht.

Bitte bewahren Sie Ruhe! Geben Sie nicht unbedacht oder vorschnell eine Unterlassungserklärung ab und zahlen Sie auch nicht ungeprüft oder unüberlegt den von den .rka Rechtsanwälten geforderten Geldbetrag.

Auch von einem Ignorieren der Abmahnung ist in Ihrem eigenen Interesse abzuraten! Bei Nichtabgabe einer Unterlassungserklärung besteht die Gefahr einer einstweiligen Verfügung, die bei Gericht beantragt werden könnte. Dies bedeutet für den Abgemahnten ein extrem hohes Kostenrisiko, welches es zu vermeiden gilt.

Daher sollten Sie sich nach Erhalt der Abmahnung schnellstmöglich an einen fachkundigen und auf Abmahnungen spezialisierten Rechtsanwalt wenden. Dieser kann ggf. eine speziell auf Ihren Einzelfall zugeschnittene modifizierte Unterlassungserklärung für Sie entwerfen, die Ihre Interessen hinreichend berücksichtigt. Auch kann er zu einer Reduzierung der geforderten Beträge, die in den meisten Fällen zu hoch angesetzt sind, beitragen. Denn oftmals bestehen entweder gar keine Ansprüche oder geringere als die in der Abmahnung geltend gemachten.

Wir stehen Ihnen gerne für einen ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail zur Verfügung. Ich vertrete Sie bundesweit zu einem fairen Pauschalhonorar im außergerichtlichen Verfahren. Wir sind deutschlandweit und sogar am Wochenende für Sie erreichbar!

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Filesharingabmahnung wegen illegalem Down- bzw. Upload durch Kornmeier & Partner, FAREDS, WALDORF FROMMER, Daniel Sebastian, Schutt, Waetke, C-Law, Schulenberg & Schenk, .rka Rechtsanwälte

2. Apr 2014

Täglich werden eine Vielzahl von Abmahnungen wegen der angeblichen Urheberrechtsverletzung in Filesharing Börsen ausgesprochen.

 

Die jeweiligen Abgemahnten sollen laut dem Schreiben urheberrechtlich geschützte Werke der jeweiligen Auftraggeber innerhalb eines p2p-Netzwerks anderen Nutzern zum Download angeboten und somit widerrechtlich öffentlich zugänglich gemacht haben.

 

 

Das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung steht allein dem Urheber bzw. Rechteinhaber gem. § 19 a UrhG zu, sodass grundsätzlich eine Urheberrechtsverletzung zu bejahen ist, sofern andere Personen ohne Einwilligung des Urhebers bzw. Rechteinhabers ein Werk öffentlich zugänglich machen. Es ist daher zu überprüfen ob zunächst die mit der Abmahnung geltend gemachten Ansprüche dem Grunde und der Höhe nach bestehen.

 

In der Vergangenheit waren unter anderem folgende Kanzleien für folgende Rechteinhaber tätig:

 

Kornmeier & Partner Rechtsanwälte für die GSDR GmbH (Keep Calm (feat. Emory) (Fuck U) – Prince Kay One)

 

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für die Malibu Media LLC.

 

WALDORF FROMMER Rechtsanwälte für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH (Das erstaunliche Leben des Walter Mitty)

 

Rechtsanwalt Daniel Sebastian für die DigiRights Adminstration GmbH (Martin Solveig & the Cataracs Feat. Kyle – He Now)

 

Schutt, Waetke Rechtsanwälte für die TOBIS Film GmbH & Co. KG (12 YEARS A SLAVE)

 

C-Law GbR Rechtsanwälte für die G&G Media Foto-Film GmbH (Verboten! Heimliche Videoaufnahmen)

 

Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte für die Fraserside Holdings Limited (Private Sex School)

 

.rka Rechtsanwälte für die Koch Media GmbH (Total War – Rome II)

 

 

Wie die mit der Abmahnung geltend gemachten Unterlassungs- und Zahlungsansprüche zu bewerten sind, erörtern wir gerne im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung. Ziel einer Verteidigung ist es, dass der Abgemahnte so wenig Kosten wie möglich hat und eine optimal angepasste Unterlassungserklärung abgibt.

 

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Klage nach Abmahnungen durch Negele Zimmel Greuter Beller, Schulenberg & Schenk oder rka. erhalten?

4. Okt 2013

Die auf den Versand von urheberrechtlichen Abmahnungen spezialisierten Kanzleien Negele Zimmel Greuter Beller, Schulenberg & Schenk und rka. Rechtsanwälte verklagen derzeit vielfach Abgemahnte, die auf eine Abmahnung nicht reagiert oder nicht gezahlt haben.

Die Klagen werden vorzugsweise bei den Amtsgerichten Berlin, Hamburg und München anhängig gemacht und erreichen Forderungen von 500,00 € bis zu mehreren tausend Euro.

Auch wenn der Schreck natürlich zunächst groß ist und die Tatsache, dass nun ein Gericht mit der Sache befasst ist, das Gefühl entstehen lässt, es gäbe keine Chance sich hiergegen zu wehren, sollten Sie nicht verzweifeln!

Angesichts der aktuellen Tendenz vieler Gerichte, die geforderten Beträge zu reduzieren, bestehen berechtigte Chancen, die Forderungen zumindest zu einem großen Teil zurückzuweisen. Daneben sollte die Klage auf jeden Fall von einem spezialisierten Anwalt geprüft werden – häufig lassen sich Fehler aufdecken, die unter Umständen zu einer vollständigen Klageabweisung führen können!

Daher gilt: die Abmahnung sollte ernst genommen werden. Trotz der sehr kurzen Frist sollte unbedingt innerhalb dieser Frist auf die Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt reagiert werden, um ein kostenintensives einstweiliges Verfügungsverfahren ausschließen zu können. Bedenken Sie, eine vorschnelle Abgabe einer falschen oder zu weit gefassten Unterlassungserklärung wirkt 30 Jahre gegen Sie. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.   Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

Aktuell werden vermehrt Klagen oder Mahnbescheide von Negele Zimmel Greuter Beller; Schulenberg und Schenk oder .rka versendet!!

13. Sep 2013

Zahlreiche Abgemahnte haben in den letzten Wochen Post vom Gericht mit einer Klage oder einem Mahnbescheid von Kanzleien wie Negele Zimmel Greuter Beller; Schulenberg und Schenk oder .rka Reichelt Klute Aßmann Rechtsanwälte erhalten!

Das Thema Abmahnung wegen illegaler Downloads und Uploads von urheberrechtlich geschütztem Material ist leidlich bekannt und diese Abmahnungen werden bekanntlich in massenhafter Anzahl verschickt.

Viele Abgemahnte ignorieren diese Abmahnungen und hoffen darauf, dass die Angelegenheit im Sand verläuft. Leider behalten die Abmahner im Rahmen der Verjährungsfristen (bis zu fast 4 Jahren) ihre Ansprüche und können jederzeit auch gerichtlich vorgehen.

Dies wird zur Zeit vermehrt durch die Kanzleien Negele Zimmel Greuter Beller, Schulenberg und Schenk oder .rka Reichelt Klute Aßmann Rechtsanwälte durchgesetzt.

Aber auch wenn die Post nun vom Gericht kommt und die Lage aussichtslos erscheint, sollte den Forderungen nicht einfach nachgegeben und gezahlt werden. Eine Überprüfung der Ansprüche und eine juristisch fundierte Gegenwehr lohnt in den allermeisten Fällen, so dass die Forderungen zurückgewiesen oder zumindest noch erheblich reduziert werden können.

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 

 

Risen 2 – Saints Row IV – Metro Last Light – Abmahnung von rka. Rechtsanwälte für Koch Media GmbH Österreich!!!

13. Sep 2013

Die Kanzlei rka. Reichelt Klute Aßmann Rechtsanwälte mahnt aktuell im Auftrag der Koch Media GmbH (Österreich) Urheberrechtsverletzungen an Computerspielen ab.

Insbesondere sind folgende Spiele der Koch Media GmbH (Österreich) betroffen:

“Metro Last Night”

“Risen 2 – Dark Waters”

“Saints Row IV”

Die Abmahnung beinhaltet den Vorwurf eines Rechtsverstoßes auf einer sog. Internettauschbörse (BitTorrent, eMule, Bearshare, Vuze etc.). Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe über seinen Internetanschluss die urheberrechtlich geschützte Datei zum Upload angeboten. Daher habe der Rechteinhaber und Auftraggeber der Kanzlei rka. Rechtsanwälte einen Anspruch auf eine strafbewehrte Unterlassungserklärung. Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten! Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar.

Weiter fordert die Abmahnkanzlei einen sog. Vergleichsbetrag von mehreren hundert bis über tausend Euro. Auch dieser Vergleichsbetrag ist meiner Ansicht nach weit überhöht. Es sollte in jedem Fall auch überprüft werden, ob der Anspruch überhaupt besteht.

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 


Sofortkontakt

Wir erledigen das für Sie.

Sofort-Hilfe-Hotline:

040 822 43 696

Sie wünschen einen Rückruf?

Hier kostenlos und unverbindlich Rückruf zur Ersteinschätzung anfordern. Hinterlassen Sie uns Ihre Daten, wir rufen Sie kostenlos zurück.

Abmahnung Informationen