Adresse
Großneumarkt 20
    20459 Hamburg
Fax
040-53308730
Mail
hamburg@shrecht.de
head

Rasch Rechtsanwälte – Universal Music GmbH – Grosse Freiheit – Unheilig – Lichter Der Stadt – Unheilig

26. Mai 2013

Die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte mahnt im Auftrag der Universal Music GmbH Urheberrechtsverletzungen an folgenden Musikalben ab:

 

Grosse Freiheit – Unheilig

Lichter Der Stadt – Unheilig

 

Die Abmahnung beinhaltet den Vorwurf eines Rechtsverstoßes auf einer sog. Internettauschbörse. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe über seinen Internetanschluss die urheberrechtlich geschützte Datei zum Upload angeboten. Daher habe der Rechteinhaber und Auftraggeber der Abmahnkanzlei einen Anspruch auf eine strafbewehrte Unterlassungserklärung.

Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten. Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar.

Weiter fordert die Abmahnkanzlei einen sog. Vergleichsbetrag ab 1.200,- €. Auch dieser Vergleichsbetrag ist meiner Ansicht nach weit überhöht. Oftmals bestehen die geforderten Ansprüche gar nicht oder nur teilweise.

 

Besonderheit: Bei der hier vorliegenden Abmahnung datiert ein Verstoß aus dem Jahr 2011. Die Rasch Rechtsanwälte scheinen ihr Archiv von noch nicht abgemahnten Datensätzen aufzuräumen.

 

Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.  Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 

Abmahnung der Kanzlei Rasch erhalten? Zahlen Sie nicht 1.200,- €! BUNDESWEITE Hilfe auch am WOCHENENDE!!!

19. Feb 2013

Wir helfen bei Abmahnungen der Kanzlei RaschDie Kanzlei Rasch Rechtsanwälte verschickt wieder einmal Serienabmahnungen mit gleichlautendem Text. Die Abmahnanwälte werfen in diesen textbausteinartigen Massenschreiben den unerlaubten Upload urheberrechtlich geschützter Dateien über ein sog. Filesharingprogramm vor.

Die Anwälte mahnen im Auftrag unterschiedlicher Rechteinhaber ab. Bekannt sind u.a. folgende Rechteinhaber und betroffene Werke:

Universal Music GmbH

Eminem – Recovery

LMFAO – Sorry For Party Rocking

Lana Del Rey – Born To Die

Kiss Monster

Max Raabe Für Frauen ist das kein Problem

 

EMI Music Germany GmbH & Co. KG

Katy Perry – Teenage Dream: The Complete Confection

Matthias Reim – Unendlich

30 Seconds To Mars – This Is War

 

Warner Music Group Germany Holdings GmbH

Ida Corr – Singled Out

Bruno Mars – Unorthodox Jukebox

Green Day – Tre!

 

Auch wenn die Frist zur Abgabe der Unterlassungserklärung sehr kurz bemessen ist, sollten Sie Ruhe bewahren und keinen Fehler machen! Nehmen Sie in keinem Fall persönlich Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Handeln Sie nicht vorschnell. Unterzeichnen Sie nicht die von den Abmahnern vorgefertigte Unterlassungserklärung. Eine modifizierte Unterlassungserklärung sollte von einem spezialisierten Rechtsanwalt formuliert und auf den Einzelfall bezogen abgegeben werden. Nur so können nachteilige Konsequenzen vermieden werden.

 

Auch den von den Abmahnern geforderten Schadenersatz halte ich für weit überhöht. Der Abmahnanwalt versucht Ihnen durch Nennung hoher möglicher Schadenersatzforderungen den angebotenen Vergleichsbetrag schmackhaft zu machen. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Rechtsprechung auf dem Gebiet der Filesharingfälle bestehet für die Abmahnkanzlei und ihre Auftraggeber ein hohes Prozessrisiko. Die Formulierung in der Abmahnung soll Sie einschüchtern und den Eindruck erwecken, dass Sie im Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung auf ein Vielfaches des angebotenen Vergleichsbetrages haften würden. Dieses ist im Einzelfall von einem Rechtsanwalt zu prüfen.

Daher gilt: unterschreiben und bezahlen Sie nichts voreilig!

Die vorformulierte Unterlassungserklärung stellt ein Schuldeingeständnis dar und bindet Sie ein Leben lang. Auch der geforderte Vergleichsbetrag ist meines Erachtens weit überhöht! Oftmals bestehen die geforderten Ansprüche gar nicht oder nur teilweise.

Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.  Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

Waldorf Frommer – Universum Film GmbH – Episode 50, Die Rache der Wanderhure u.a. Filme

13. Feb 2013

wir helfen bei filesharingabmahnungenDie Kanzlei Waldorf Frommer versendet derzeit Abmahnungen. Aktuell mahnt die Kanzlei im Namen der Universum Film GmbH angebliche Verstöße u.a. an folgenden Werken ab:

 

Episode 50

Colombiana

Warrior

Lockout

Die Rache der Wanderhure

 

Die Rechtsanwälte fordern die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und Zahlung von Schadenersatz. Der Schadenersatz wird als außergerichtliches Vergleichsangebot bezeichnet.

Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten. Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar.

Gerade daher gilt: unterschreiben Sie nicht voreilig und unüberlegt die geforderte Unterlassungserklärung der Abmahnkanzlei. Eine Verteidigung durch einen spezialisierten Rechtsanwalt lohnt sich in den meisten Fällen. Ich vertrete Sie außergerichtlich zu  fairen Pauschalpreisen.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

Top 100 Single Charts vom 24.12.2012 – Kornmeier & Partner – Emeli Sande – Read All About It pt. 3 – EMI Music Germany GmbH

13. Feb 2013

Die EMI Music Germany GmbH & Co. KG lässt durch ihre Anwälte Kornmeier & Partner angebliche Rechtsverstöße am Werk Emeli Sande – Read All About It pt. 3 abmahnen. Das Musikstück befindet sich u.a. auf den Top 100 Single Charts vom 24.12.2012 Die Kanzlei fordert im Namen ihrer Auftraggeber für eine vermeintliche Urheberrechtsverletzung die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Weiter wird die Zahlung eines pauschalierten Schadenersatzes gefordert.

Die Abmahnkanlzei behauptet in der Abmahnung, dass ein Upload vom Internetanschluss des Abgemahnten dokumentiert wurde. Um auf den Abgemahnten massiven Druck aufzubauen, wird die Frist zur Abgabe der Unterlassungserklärung sehr kurz bemessen, auch wenn die Abmahnung zum Wochenende hin verschickt wird. Weiter wird in der Abmahnung massiv mit rechtlichen Konsequenzen für den Fall der Nichtreaktion gedroht. Es werden hohe fünfstellige Streitwerte genannt, um den Abgemahnten einzuschüchtern und zu übereilten  Handlungen  zu bewegen. Diese Streitwerte halte ich für weit überhöht!

Dennoch gilt: die Abmahnung sollte ernst genommen werden. Trotz der sehr kurzen Frist sollte unbedingt innerhalb dieser Frist auf die Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt reagiert werden, um ein kostenintensives einstweiliges Verfügungsverfahren ausschließen zu können. Bedenken Sie, eine vorschnelle Abgabe einer falschen oder zu weit gefassten Unterlassungserklärung wirkt 30 Jahre gegen Sie. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.  Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 

Fareds – Elegant Angel – Massive Anal Booty 2 – Erotikfilmabmahnung

12. Feb 2013

Wir helfen bei Abmahnungen der Kanzlei FaredsAktuell mahnt die Kanzlei Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft aus Hamburg im Auftrag der Elegant Angel den Film Massive Anal Booty 2 ab. Die Abmahnung beinhaltet den Vorwurf einer Urheberrechtsverletzung auf einer sog. Internettauschbörse. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe über seinen Internetanschluss die urheberrechtlich geschützte Datei zum Upload angeboten. Daher habe der Rechteinhaber und Auftraggeber der Abmahnkanzlei einen Anspruch auf eine strafbewehrte Unterlassungserklärung. Eine vorformulierte Unterlassungserklärung liegt der Abmahnung gleich anbei.

Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten. Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar.

Weiter fordert die Abmahnkanzlei einen sog. Vergleichsbetrag. Auch dieser Vergleichsbetrag ist meiner Ansicht nach weit überhöht. Oftmals bestehen die geforderten Ansprüche gar nicht oder nur teilweise.

Daher gilt: unterschreiben und bezahlen Sie nichts voreilig!

Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.  Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.


Waldorf Frommer – Abmahnung – Resident Evil: Afterlife 3D – Constantin Film Verleih GmbH

1. Feb 2013

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer  im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH den Film „Resident Evil: Afterlife 3D“ ab. Die Abmahnung beinhaltet den Vorwurf einer Urheberrechtsverletzung auf einer sog. Internettauschbörse. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, er habe über seinen Internetanschluss die urheberrechtlich geschützte Datei zum Upload angeboten. Daher habe der Rechteinhaber und Auftraggeber der Abmahnkanzlei einen Anspruch auf eine strafbewehrte Unterlassungserklärung. Eine vorformulierte Unterlassungserklärung liegt der Abmahnung gleich anbei.

 

Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten. Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar.

Weiter fordert die Abmahnkanzlei einen sog. Vergleichsbetrag. Auch dieser Vergleichsbetrag ist meiner Ansicht nach weit überhöht. Oftmals bestehen die geforderten Ansprüche gar nicht oder nur teilweise.

Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.  Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

Warner Bros. Entertainment GmbH – Waldorf Frommer – Die Reise zur geheimnisvollen Insel – Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

25. Jan 2013

Warner Bros. Entertainment GmbH lässt durch Waldorf Frommer Abmahnungen verschickenDie Kanzlei Waldorf Frommer versendet Abmahnungen im Namen der Warner Bros. Entertainment GmbH. Gegenstand der Abmahnung sind  z.B. angebliche Rechtsverletzungen an den Filmen Die Reise zur geheimnisvollen Insel  und Sherlock Holmes: Spiel im Schatten. Die Rechtsanwälte fordern die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und Zahlung von Schadenersatz. Der Schadenersatz wird als außergerichtliches Vergleichsangebot bezeichnet.

 

Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten. Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar.

Gerade daher gilt: unterschreiben Sie nicht voreilig und unüberlegt die geforderte Unterlassungserklärung der Abmahnkanzlei. Eine Verteidigung durch einen spezialisierten Rechtsanwaltes lohnt sich in den meisten Fällen. Ich vertrete Sie außergerichtlich zu fairen Pauschalpreisen.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.


Sofortkontakt

Wir erledigen das für Sie.

Sofort-Hilfe-Hotline:

040 822 43 696

Sie wünschen einen Rückruf?

Hier kostenlos und unverbindlich Rückruf zur Ersteinschätzung anfordern. Hinterlassen Sie uns Ihre Daten, wir rufen Sie kostenlos zurück.

Abmahnung Informationen