Adresse
Großneumarkt 20
    20459 Hamburg
Fax
040-53308730
Mail
hamburg@shrecht.de
head

Abmahnung durch Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox („Monuments Men- Ungewöhnliche Helden“ u. „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“)

26. Jun 2014

Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte waren bisher für verschiedene Auftraggeber unter anderem mit der Versendung urheberrechtlichen Abmahnungen beauftragt. Die Betreffzeile in der Abmahnung lautet „Illegales Tauschbörsenangebot über Ihren Internetanschluss“.

 

Zu den Auftraggebern, für die die münchener Kanzlei solche urheberrechtlichen Abmahnungen verschickt hat, gehört beispielsweise die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Für diese hat Waldorf Frommer u.a. Urheberrechtsverletzungen an den Filmen

 

„Monuments Men – Ungewöhnliche Helden” und

 

„Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ abgemahnt.

 

Der Kinofilm „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden” ist im Februar bei uns in den Kinos angelaufen. In dem Film hat George Clooney sowohl Regie geführt, als auch eine der Hauptrollen an der Seite von u.a. Matt Damon, Bill Murray und Cate Blanchett übernommen. Die Handlung spielt in Europa gegen Ende des zweiten Weltkrieges. Clooney spielt einen Kunstprofessor, der mit seiner Truppe die Verschleppung von Kunstwerken durch die Nazis aufdecken soll.

 

In der Komödie „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ spielt Ben Stiller den im Fotoarchiv des Life!-Magazins arbeitenden Walter Mitty, der sich immer in Tagträume flüchtet. In seinen Tagträumen findet er endlich seine große Liebe und erlebt spannende Abenteuer. Im wahren Leben verguckt er sich in seine neue Kollegin Cheryl. Walter traut sich jedoch nicht, sie anzusprechen. Als eines Tages die letzte Printausgabe des Life!-Magazins mit einem Bild eines berühmten Life!-Fotografen herausgebracht werden soll, dieses jedoch verschwunden ist, beginnt für Walter eine unglaubliche Reise.

 

Einige wesentliche Punkte haben die genannten Abmahnungen gemeinsam:

 

1. Der Adressat soll durch Anbieten der jeweiligen Datei auf einer Internet-Tauschböse angeblich eine Urheberrechtsverletzung begangenen haben.

 

2. Es wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert.

 

3. Es wird die Zahlung eines Geldbetrages von 815,00 Euro (Schadensersatz und Aufwendungsersatz) gefordert.

 

Sie sollten in Ihrem eigenen Interesse nicht übereilt und ungeprüft den Forderungen der Kanzlei Waldorf Frommer nachkommen. Es ist ratsam, die Abmahnung zunächst von einem auf den Bereich Abmahnungen spezialisierten Rechtsanwalt überprüfen zu lassen. Dieser kann eine modifizierte Unterlassungserklärung für Sie erstellen und auf eine Herabsenkung des geforderten Betrages hinwirken.

 

Sollten Sie eine solche Abmahnung erhalten haben, sind wir Ihnen bundesweit bei der Abwehr der gegen Sie geltend gemachten Forderungen behilflich. Wir stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Erstgespräch zu Verfügung.

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Abmahnung durch FAREDS im Auftrag der Malibu Media LLC. an dem Filmwerk „Pretty Babies“

23. Jan 2014

Die Kanzlei Fareds aus Hamburg mahnt im Auftrag der Malibu Media LLC. angebliche Urheberrechtsverstöße auf einer Internettauschbörse ab. Unter anderem an dem Filmwerk

„Pretty Babies“.

Gefordert werden von der Kanzlei die Abgabe einer beiliegenden strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Zahlung von Schadensersatz.

Unser Rat: Zahlen Sie nichts an die Abmahnkanzlei und geben Sie keine vorformulierte Unterlassungserklärung ab!

Die geforderten Beträge sind häufig völlig überhöht und nicht angemessen. Häufig bestehen gar keine Ansprüche oder weitaus geringere Ansprüche als die geltend gemachten.

Die von der Abmahnkanzlei vorformulierte Unterlassungserklärung berücksichtigt Ihre Interessen nicht. Sie  kann Sie bis zu 30 Jahre lang an die nachteiligen Folgen binden. Dieses Risiko sollten Sie nicht eingehen!

Ein fachkundiger und auf Abmahnungen spezialisierter Rechtsanwalt kann eine speziell auf Ihren Einzelfall zugeschnittene modifizierte Unterlassungserklärung für Sie entwerfen.

Rufen Sie uns gerne für ein kostenloses Erstgespräch an oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit per E-Mail, um die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen die Abmahnung zu erfragen. Wir sind sogar am Wochenende für Sie erreichbar.

 

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

 

C-Law und Schulenberg & Schenk versenden weiter Abmahnungen!

15. Nov 2013

Auch nach der kürzlich in Kraft getretenen Änderung des Urhebergesetzes, wonach abmahnende Anwälte nur noch einen Bruchteil der bisher geforderten Anwaltskosten für Abmahnungen im urheberrechtlichen Bereich fordern können, versenden diese Kanzleien unbeeindruckt weiter ihre Abmahnungen.

Die Rechtsanwälte Schulenberg & Schenk mahnen unter eigenem Namen sowie unter ihrer neu gegründeten C-Law GbR angebliche Urheberrechtsverletzungen im Internet ab. Wie üblich wird dem Abgemahnten in der Abmahnung vorgeworfen, illegal Filme im Internet in sogenannten Internet-Tauschbörsen oder Filsharing-Plattformen zum Download angeboten zu haben. Beigefügt wird ein Datensatz, der angeblich beweisen soll, dass der Vorgang dem Anschluss des Abgemahnten zugeordnet wurde und dieser dafür haftet.

Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird mit der Abmahnung ein pauschaler Schadenersatzbetrag in Höhe von 850,- € gefordert und bei Nichtzahlung mit drastischen Konsequenzen gedroht. Die Frist zur Abgabe der Unterlassungserklärung beträgt nur wenige Tage. Die Unterlassungserklärung sollte unser Erachtens nicht ungeprüft unterschrieben werden, da dies als Schuldeingeständnis gewertet werden kann und der Abgemahnte sich zur Zahlung verpflichtet.

Ein Ignorieren der Abmahnung kann aber auch nicht angeraten werden. Immer mehr abmahnende Kanzleien beantragen bei Nichtabgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung eine einstweilige Verfügung beim zuständigen Landgericht. Eine einstweilige Verfügung bedeutet ein extrem hohes Kostenrisiko für den Abgemahnten. Dieses Risiko gilt es in jedem Fall zu vermeiden.

Erst Recht ist von vorformulierten Unterlassungserklärungen aus Internetforen dringend abzuraten! Diese „kostenlosen“ Unterlassungserklärungen sind meist von juristischen Laien pauschal formuliert und bergen weitreichende Risiken. Aufgrund der unterschiedlichen Rechtsprechung der deutschen Gerichte auf diesem Gebiet und der für Nicht-Juristen unübersichtlichen Rechtslage, kann in der Regel nur ein fachkundiger Rechtsanwalt die richtigen Erfolgsaussichten einer Verteidigung einschätzen. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 

Aktuelle Abmahnungen von Daniel Sebastian, FAREDS, Kornmeier, Waldorf Frommer, WeSaveYourCopyrights u.a.!

13. Sep 2013

Die Musik-, Film-  und Softwareindustrie verfolgt Urheberrechtsverletzungen mit Massenabmahnungen von spezialisierten Kanzleien. Meist werden diese Verstöße über sog. Intertnettauschbörsen (z.B. BitTorrent, Emule, Vuze, Bearshare etc.) begangen. Hierbei stellt jeder Nutzer allen anderen Mitgliedern die jeweiligen Dateien zum Tausch bereit. Wird ein solcher Verstoß ermittelt, kann eine urheberrechtliche Abmahnung folgen. Sollten Sie eine solche Abmahnung erhalten, gilt in jedem Fall: Bewahren Sie Ruhe! Ich helfe Ihnen BUNDESWEIT!

Zum Beispiel verschicken folgende Rechtsanwaltskanzleien urheberrechtliche Abmahnungen:

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für:

– Thomas Steengard “Emmelie de Forest – Only Teardrops”

– Malibu Media LLC “Going Strong”

 

Rechtsanwalt Dr. Ulrich Bente für:

– Tele München Fernseh GmbH “New Moon – Biss zur Mittagsstunde”

 

Kornmeier & Partner Rechtsanwälte für:

– Lenz/Jankuhn GbR “Westbam Rebel Heart” auf “The Dome Summer 2013″

 

Rechtsanwalt Daniel Sebastian für:

– DigiRights Administration GmbH “Snitch”

 

Rasch Rechtsanwälte für:

– Universal Music GmbH “Hell: The Sequel” von Bad Meets Evil

 

 Sasse & Partner Rechtsanwälte für:

– Splendid Film GmbH “The Expendables 2 – Back for War”

 

Waldorf Frommer Rechtsanwälte für:

– Constantin Film Verleih “Scary Movie 5″ “Parker”

– Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH “Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger” “Wolverine: Weg des Kriegers” “The Americans”

– Universum Film GmbH “Wrong Identity – In der Haut einer Mörderin” “The Cabin in the Woods”

 

WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für:

– Eshuijs, Peifer, Reuter “Evacuate the Dancefloor” (Cascada)

– Zooland Music GmbH “Ready or Not” (R.I.O. Feat. U-Jean)

 

Die jeweilige Abmahnkanzlei fordert neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung auch die Zahlung eines pauschalierten Schadenersatzes.

Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.


illegaler Down- bzw. Uplaod Abmahnung durch FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH – Malibu Media LLC. – Fashion Models

12. Jun 2013

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt im Auftrag der Malibu Media LLC. angebliche Urheberrechtsverstöße auf Internettauschbörsen ab. Die Abmahnung beinhaltet den Vorwurf einer Rechtsverletzung am Werk Fashion Models.

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH fordert hierbei die Abgabe einer beiliegenden strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Schadensersatz.

Diese von der FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vorformulierte Unterlassungserklärung sollte in keinem Fall unverändert bleiben. Auch die Schadenersatzansprüche sind meines Erachtens weit überhöht.

Daher gilt: die Abmahnung sollte ernst genommen werden. Trotz der sehr kurzen Frist sollte unbedingt innerhalb dieser Frist auf die Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt reagiert werden, um ein kostenintensives einstweiliges Verfügungsverfahren ausschließen zu können. Bedenken Sie, eine vorschnelle Abgabe einer falschen oder zu weit gefassten Unterlassungserklärung wirkt 30 Jahre gegen Sie. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.  Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 

Kornmeier & Partner Rechtsanwälte – Abmahnung – Emassy of Music GmbH – All The Little Lights – Passenger

30. Apr 2013

Die Kornmeier & Partner Rechtsanwälte mahnen im Auftrag der Emassy of Music GmbH ab. U.a. werden Verstöße am Werk All The Little Lights – Passenger abgemahnt. Dem Adressaten der Abmahnung wird vorgeworfen, dass er über seinen Internetanschluss das urheberrechtlich geschützte Werke illegal anderen Tauschbörsennutzern zum Upload angeboten habe. Aufgrund dieser angeblich unberechtigten Vervielfältigung habe der Rechteinhaber nun Anspruch auf die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Weiter werden Sie als Abgemahnter aufgefordert neben den Kosten der Abmahnung auch einen Schadenersatz an die Abmahnkanzlei zu überweisen. Im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung pauschaliert die Abmahnkanzlei die Gesamtforderung aus Schadenersatz und Anwaltskosten zu einem sog. Vergleichsangebot.

Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten. Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar. Hier ist zu einer vom fachkundigen Rechtsanwalt erstellten modifizierten Unterlassungserklärung anzuraten.

Meines Erachtens sind die Ansprüche in vielen Fällen nicht gerechtfertigt bzw. viel zu hoch angesetzt. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

Rasch – Universal Music GmbH Verstöße – Born To Die – Lana Del Ray – Wir helfen bundesweit. Auch am Wochenende: Sofort-Hilfe-Hotline: 040 822 43 696

1. Mrz 2013

Wir helfen bei Abmahnungen der Kanzlei RaschDie Kanzlei Rasch versendet derzeit Abmahnungen. Aktuell mahnt die Kanzlei im Namen der Universal Music GmbH Verstöße  am Musikalbum Born To Die – Lana Del Ray ab. Die Rechtsanwälte fordern die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und Zahlung von Schadenersatz. Der Schadenersatz wird als außergerichtliches Vergleichsangebot bezeichnet.

Es wird dringend von der Unterzeichnung der vom Abmahner vorformulierten Unterlassungserklärung abgeraten. Diese Unterlassungserklärung ist in der Regel zum Nachteil des Abgemahnten zu weit gefasst und stellt oft ein Schuldeingeständnis dar. Auch die Höhe des Schadensersatz ist meines Erachtens weit überzogen.

Dennoch gilt: die Abmahnung sollte ernst genommen werden. Trotz der sehr kurzen Frist sollte unbedingt innerhalb dieser Frist auf die Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt reagiert werden, um ein kostenintensives einstweiliges Verfügungsverfahren ausschließen zu können. Bedenken Sie, eine vorschnelle Abgabe einer falschen oder zu weit gefassten Unterlassungserklärung wirkt 30 Jahre gegen Sie. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.  Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.


Sofortkontakt

Wir erledigen das für Sie.

Sofort-Hilfe-Hotline:

040 822 43 696

Sie wünschen einen Rückruf?

Hier kostenlos und unverbindlich Rückruf zur Ersteinschätzung anfordern. Hinterlassen Sie uns Ihre Daten, wir rufen Sie kostenlos zurück.

Abmahnung Informationen