Adresse
Großneumarkt 20
    20459 Hamburg
Fax
040-53308730
Mail
hamburg@shrecht.de
head

Filesharing-Abmahnung (Urheberrecht) d. Waldorf Frommer, FAREDS, Daniel Sebastian, Negele Zimmel Greuter Beller, Rainer Munderloh, Sasse & Partner

23. Jan 2015

Urheberrechtliche Abmahnungen wegen Filesharing wurden bislang von einer Reihe an Kanzleien für ihre Auftraggeber ausgesprochen. Dabei lautet der Vorwurf, dass der Abgemahnte Dateien wie z.B. Musik, Videos, Computerspiele illegal auf einer Online-Tauschbörse angeboten haben soll.

 

Beispielsweise haben in der Vergangenheit folgende Anwaltskanzleien für ihre jeweiligen Auftraggeber solche urheberrechtlichen Abmahnungen ausgesprochen:

 

Waldorf Frommer Rechtsanwälte u.a. im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH, der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH, der Universum Film GmbH und der Studiocanal GmbH,

 

FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH u.a. für die Two Guns Distribution LLC, die Track by Track Records UG, die Mec-Early GmbH und die Malibu Media LLC,

 

Rechtsanwalt Daniel Sebastian u.a. im Auftrag der Digi Rights Administration GmbH,

 

Negele, Zimmel, Greuter, Beller u.a. im Auftrag der M.I.C.M. MIRCOM International Content Management & Consulting LTD, der „INO“ Handels- und Vertriebsgesellschaft Kerim Vorberg mbH und der DBM Videovertrieb GmbH,

 

Rechtsanwalt Rainer Munderloh im Auftrag der RGF Productions Limited,

 

Sasse & Partner u.a für die Splendid Film GmbH, die WVG Medien GmbH und die Senator Film Verleih GmbH.

 

Durch das illegale Anbieten auf der Online-Tauschbörse soll der Abgemahnte die Urheberrechte des Auftraggebers der jeweiligen Kanzlei verletzt zu haben. Es werden in den Abmahnungen verschiedene Ansprüche geltend gemacht. Zunächst soll der Abgemahnte eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Daneben werden in der Regel die Zahlung von Schadenersatz- und Aufwendungsersatz gefordert.

 

Nach Erhalt einer Abmahnung ist es das Beste, Ruhe zu bewahren und nicht überstürzt zu handeln. Es kann weder dazu geraten werden, die Abmahnung zu ignorieren noch den Forderungen ohne jegliche Prüfung und überstürzt nachzukommen. Mit dem Ignorieren der Abmahnung könnte für Sie die Gefahr bestehen, dass der Unterlassungsanspruch per Einstweiliger Verfügung gegen Sie geltend gemacht werden könnte. Dies sollte aus Kostengründen vermieden werden, da hier häufig erhebliche Streitwerte zugrunde gelegt werden.

 

Wenden Sie sich am besten nach Erhalt einer Abmahnung an einen Rechtsanwalt, der sich auf dem Gebiet Urheberrecht und mit Abmahnungen auskennt. Dieser kann eine sogenannte „modifizierte“ Unterlassungserklärung, das heißt eine auf Ihren Einzelfall zugeschnittene und damit abgeänderte Unterlassungserklärung, für Sie erstellen. Denn vorgefertigte Unterlassungserklärungen sind häufig zu weit formuliert und damit nachteilig für den Abgemahnten. Auch kann Ihr Rechtsanwalt auf eine Reduzierung der geltend gemachten Beträge hinwirken.

 

Kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenloses Erstgespräch an. Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Verfügung. In einem kostenlosen Erstgespräch erläutern wir Ihnen Kosten und Risiken der Verteidigung gegen eine Abmahnung.

 

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Urheberrechtverletzung–Abmahnung d. Waldorf Frommer, Daniel Sebastian, Negele Zimmel Greuter Beller, .rka, Sasse & Partner, c-law, FAREDS, Schutt Waetke

4. Aug 2014

Eine Reihe verschiedener Rechtsanwaltskanzleien hat bislang im Namen ihrer Auftraggeber urheberrechtliche Abmahnungen verschickt. Der Adressat der Abmahnung soll im Internet auf einer Onlinetauschbörse anderen Usern unerlaubt Dateien wie z.B. Musik, Filme oder Computerspiele zum Download angeboten haben.

 

In den Abmahnungen wollen die Anwälte im Namen ihrer Auftraggeber verschiedene Ansprüche durchsetzen. In der Regel handelt es sich bei den Forderungen um die Zahlung von Schadenersatz- und Aufwendungsersatz sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Beispielsweise sind uns Abmahnungen folgender Kanzleien und Auftraggeber bekannt:

.rka Rechtsanwälte i.A.d. Koch Media GmbH

 

Schutt Waetke Rechtsanwälte i.A.d. Tobis Film GmbH & Co.KG

 

Sasse & Partner Rechtsanwälte i.A.d. der WVG Medien GmbH und der Splendid Film GmbH

 

Waldorf Frommer Rechtsanwälte  i.A.d. der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

 

Rechtsanwalt Daniel Sebastian i.A.d. DigiRights Administration GmbH

 

c-law Rechtsanwälte i.A.d. Wolfgang Embacher Filmproduktion

 

FAREDS – Rechtsanwaltsgesellschaft mbH i.A.d. Two Guns Distribution, LLC

 

Negele Zimmel Greuter Beller i.A.d. M.I.C.M. MIRCOM International Content Management & Consulting LTD

 

 

Abmahnungen sind eine spezielle Rechtsmaterie, daher ist es ratsam sich auch an einen auf Abmahnungen spezialisierten Rechtsanwalt zu wenden. Dieser kann Ihnen dabei helfen. Insbesondere kann dieser eine sog.  modifizierte Unterlassungserklärung für Sie anfertigen, die die Gegebenheiten Ihres Einzelfalls berücksichtigt und einbezieht.

Zwar finden sich im Internet auch kostenlose Unterlassungserklärungen, diese sind jedoch häufig von juristischen Laien entworfen und können Risiken bergen, die auf den ersten Blick nicht zu überschauen sind. Daher sollten Sie sich mit Ihrer Abmahnung gleich an einen fachkundigen Anwalt wenden.

Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne zur Verfügung. In einem kostenlosen Erstgespräch erläutern wir Ihnen Kosten und Risiken der Verteidigung gegen eine Abmahnung.

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Erst Abmahnung d. Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller i.A.d. M.I.C.M., dann Aufforderung d. Debcon, jetzt Mahnbescheid d. Rechtsanwalt Sebastian Wulf

2. Jun 2014

Es kann vorkommen, dass nach urheberrechtlichen Abmahnungen von den Kanzleien irgendwann ein Mahnbescheid beantragt oder eine Klage bei Gericht eingereicht wird. Manchmal sind mehrere verschiedene Kanzleien bzw. Inkassounternehmen beteiligt, sodass der Adressat den Überblick verlieren kann.

Das Ganze kann sich teilweise über mehrere Jahre erstrecken. Hierzu ein Beispiel:

Aktuell wurde einem unserer Mandanten ein Mahnbescheid zugestellt, in dem Rechtsanwalt Sebastian Wulf  im Auftrag der M.I.C.M. Mircom International Content Management & Consulting Ltd. Ansprüche in Höhe von 1.203,10€ geltend macht. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus einer Hauptforderung i.H.v. 1.000,00 € wegen „unerlaubter Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke“, Verfahrenskosten bestehend aus Gerichtskosten und Rechtsanwaltskosten, sowie Zinsen.

Die ursprüngliche Abmahnung wurde für dieselbe Auftraggeberin, die M.I.C.M., bereits im Jahre 2012 von einer anderen Kanzlei, nämlich den Rechtsanwälten Negele, Zimmel, Greuter, Beller ausgesprochen. In der Abmahnung wurde dem Adressaten angelastet, einen Film auf einer Internettauschbörse anderen Nutzern zur Verfügung gestellt zu haben. Es wurde eine Unterlassungserklärung gefordert und ein Vergleichsvorschlag von 900,00€ für Anwaltskosten und als Schadensersatz unterbreitet.

Nachdem der Abgemahnte den Betrag nicht an die Kanzlei Negele Zimmel, Greuter, Beller gezahlt hat, erhielt er ein weiteres Vergleichsangebot, diesmal von der Debcon GmbH in Höhe von 740,00€. Als auch hierauf keine Zahlung erfolgte, forderte die Debcon GmbH in einem weiteren Schreiben einen Betrag von 1.000,00€. Nachdem auch auf das 2. Schreiben der Debcon keine Zahlung erfolgte, wurde gegen den Abgemahnten von dem bereits oben erwähnten Rechtsanwalt Sebastian Wulf der Mahnbescheid beantragt.

So war also ein und derselbe Fall hier bei zwei verschiedenen Kanzleien und einem Inkassounternehmen in Bearbeitung!

Wenn Ihnen ein Mahnbescheid vom Gericht zugestellt wurde, ist innerhalb von 2 Wochen nach Zustellung Widerspruch zu erheben, da ansonsten ein Vollstreckungsbescheid ergehen kann. Dieser stellt einen vollstreckbaren Titel dar. In diesem Verfahrensstadium ist Ihnen, entgegen gut gemeinter Ratschläge in Internetforen, mit der alleinigen Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung nicht weitergeholfen.

Eine juristisch fundierte Gegenwehr lohnt sich in den meisten Fällen zu jeder Zeit noch. Häufig ist es mithilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts noch möglich, die geforderten Beträge zu reduzieren oder gar komplett zurückzuweisen.

Daher ist dringend anzuraten, sich so früh wie möglich an einen auf Abmahnungen spezialisierten Rechtsanwalt zu wenden. Sie sollten weder übereilt eine vorformulierte Unterlassungserklärung abgeben noch den von der Kanzlei geforderten Geldbetrag vorschnell und ohne jede Prüfung bezahlen.

Rufen Sie uns gerne für ein kostenloses Erstgespräch an oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit per E-Mail, um die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen die Abmahnung oder den Mahnbescheid zu erfragen. Wir sind sogar am Wochenende für Sie erreichbar!

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Mahnbescheid d. Oliver Edelmaier, Sebastian Wulf, Bernd Rudolph, BaumgartenBrandt, C-Law, Fareds, Negele Zimmel Greuter Beller

10. Mrz 2014

Der Mahnbescheid ist eine schnelle Möglichkeit, Forderungen gerichtlich durchzusetzen.  Immer mehr Rechtsanwaltskanzleien sind dazu übergegangen, nach Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen für ihre Auftraggeber Mahnbescheide bei Gericht zu beantragen.

 

Unter anderem haben bereits folgende Kanzleien für ihre Auftraggeber Mahnbescheide beantragt:

 

– Rechtsanwalt Oliver Edelmaier im Auftrag der Triple-X Entertainment Ltd, der Savoy Film GmbH und der I- ON MEDIA GmbH

– Rechtsanwalt Sebastian Wulf im Auftrag der Sins Factory S.R.L.

– Rechtsanwalt Bernd Rudolph für die Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH

– Rechtsanwälte BaumgartenBrandt für die Foresight Unlimites LLC

– Die Kanzlei Fareds im Auftrag der Herren Bülles und Kindervater

– Die Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller für die LFP Video Group

– Die Kanzlei C-Law für die Wolfgang Embacher Filmproduktion

 

Es wurden dabei Beträge in Höhe von mehreren hundert Euro bis zu mehreren tausend Euro geltend gemacht! Unsere Erfahrung zeigt, dass in den uns vorliegenden Mahnverfahren eine urheberrechtliche Abmahnung vorausgegangen ist. Mit dem Mahnverfahren wird nun der Zahlungsanspruch aus der ursprünglichen Abmahnung verfolgt.

 

Gegen den Mahnbescheid kann Widerspruch eingelegt werden, damit kein Vollstreckungsbescheid ergeht, da dieser einen rechtskräftigen Titel darstellt, aus dem gegen Sie vollstreckt werden könnte.

 

Eine juristisch fundierte Gegenwehr lohnt sich in den meisten Fällen dennoch. Häufig ist es mit Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts noch möglich, die geforderten Beträge zu reduzieren oder gar komplett zurückzuweisen.

Oftmals ist sind die Forderungsbeträge unser Ansicht nach zu hoch bemessen. Die Einschaltung eines Rechtsanwaltes lohnt sich in den meisten Fällen.

Rufen Sie uns gerne für ein kostenloses Erstgespräch an oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit per E-Mail, um die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen die Abmahnung oder den Mahnbescheid zu erfragen. Wir sind sogar am Wochenende für Sie erreichbar!

Ihr

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Klagewelle wegen illegaler Downloads von Schulenberg & Schenk, Negele Zimmel Greuter Beller, rka, Waldorf Frommer!

10. Sep 2013

Lange Zeit haben viele Filesharer, die eine Abmahnung wegen illegaler Downloads von Abmahnkanzleien wie Schulenberg & Schenk, Negele Zimmel Greuter Beller, rka oder Waldorf Frommer bekommen haben, erfolgreich nicht auf die Abmahnungen reagiert und lange Zeit Ruhe gehabt.

Diese Strategie geht jedoch längst nicht immer auf! So werden aktuell tausendfach Klagen von Kanzleien wie Schulenberg & Schenk, Negele Zimmel Greuter Beller, rka oder Waldorf Frommer eingereicht, wenn es nach einer Abmahnung nicht zu einer Einigung im Sinne einer Zahlung gekommen ist.

Das fatale für den Abgemahnten ist dabei, dass diese Fälle häufig Jahre zurückliegen, da die Verjährungsfristen drei Jahre ab Jahresende betragen. Nach derart langer Zeit ist es meistens unmöglich, noch Beweise für die eigene Unschuld zu liefern. Leider geht die Rechtsprechung hier von einer sog. Beweislastumkehr aus – der Abgemahnte als Inhaber des Internetanschlusses gilt zunächst als Täter der Rechtsverletzung, wenn er keine gegenteiligen Umstände darlegen kann!

Ohne juristischen Beistand werden viele dieser Fälle verloren, obwohl es aus meiner Erfahrung immer wieder zahlreiche Angriffspunkte selbst im gerichtlichen Verfahren gibt. Daher sollte nicht resigniert die Klage hingenommen und der geforderte Betrag gezahlt werden. Eine Prüfung durch spezialisierte Anwälte lohnt sich in den allermeisten Fällen, da dann erfahrungsgemäß häufig erhebliche Reduzierungen der Klageforderungen oder gar die komplette Klageabweisung erreicht werden kann.

Daher gilt: die Abmahnung sollte ernst genommen werden. Trotz der sehr kurzen Frist sollte unbedingt innerhalb dieser Frist auf die Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt reagiert werden, um ein kostenintensives einstweiliges Verfügungsverfahren ausschließen zu können. Bedenken Sie, eine vorschnelle Abgabe einer falschen oder zu weit gefassten Unterlassungserklärung wirkt 30 Jahre gegen Sie. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Überprüfung der Abmahnung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt in den meisten Fällen lohnt.   Es kann innerhalb weniger Stunden auf den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung reagiert werden.

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

Klagen und Mahnbescheide von Negele Zimmel Greuter Beller; Schulenberg & Schenk oder rka. erhalten?

7. Aug 2013

 

Das Thema Abmahnung wegen illegaler Downloads und Uploads von urheberrechtlich geschütztem Material ist leidlich bekannt und diese Abmahnungen werden bekanntlich in massenhafter Anzahl verschickt.

Viele Abgemahnte ignorieren diese Abmahnungen und hoffen darauf, dass die Angelegenheit im Sand verläuft. Leider behalten die Abmahner im Rahmen der Verjährungsfristen (bis zu fast 4 Jahren) ihre Ansprüche und können jederzeit auch gerichtlich vorgehen.

Dies wird zurzeit vermehrt durch die Kanzleien Negele Zimmel Greuter Beller, Schulenberg und Schenk oder rka. durchgesetzt.

Aber auch wenn die Post nun vom Gericht kommt und die Lage aussichtslos erscheint, sollte den Forderungen nicht einfach nachgegeben und gezahlt werden. Eine Überprüfung der Ansprüche und eine juristisch fundierte Gegenwehr lohnt in den allermeisten Fällen, so dass die Forderungen zurückgewiesen oder zumindest noch erheblich reduziert werden können.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.

 

Filesharing- Abmahnung durch Daniel Sebastian, WeSaveYourCopyrights, Negele Zimmel Greuter Beller, Bindhardt&Lenz, Zimmermann & Decker, Schutt, Waetke

17. Jul 2013

Immer wieder erreichen mich Anfragen von Mandanten, die eine urheberrechtliche Abmahnung erhalten haben. Haben auch Sie eine solche Abmahnung erhalten? Es gilt in jedem Fall: Bewahren Sie Ruhe! Zahlen Sie auf keinen Fall den geforderten Betrag oder unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung!

Auf die Versendung von Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen haben sich eine Vielzahl von Rechtsanwälten spezialisiert. Zum Beispiel verschicken nachstehende Kanzleien für folgende Auftraggeber Abmahnungen wegen der unerlaubten Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Werke:

Rechtsanwalt Daniel Sebastian für die DigiRights Adminstration GmbH (div Songs aus Top 100 Single Charts oder z.B. Samplern wie Kontor – Top Of The Clubs Vol. 58)

WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für die Zooland Music GmbH (Summer Jam (R.I.O. FEat. U-Jean)) oder Styleheads Gesellschaft fuer Entertainment mbH

Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller für die M.I.C.M. MIRCOM International Content Management & Consulting LTD

Bindhardt & Lenz Rechtsanwälte für Selfmade Records, Elvir Omerbegovic (Kollegah & Farid Bang: Jung, Brutal, Gutaussehend 2)

Zimmermann & Decker Rechtsanwälte für tonpool Medien GmbH (Xavier Naidoo – Bei meiner Seele)

Schutt, Waetke Rechtsanwälte für die TOBIS Film GmbH & Co. KG (End of Watch)

Die jeweiligen Rechtsanwälte fordern die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und Zahlung von Schadenersatz.

 

Gerade daher gilt: unterschreiben Sie nicht voreilig und unüberlegt die geforderte Unterlassungserklärung der Abmahnkanzlei. Eine Verteidigung durch einen spezialisierten Rechtsanwaltes lohnt sich in den meisten Fällen. Ich vertrete Sie außergerichtlich zu  fairen Pauschalpreisen.

 

Das Ziel der Verteidigung durch die ABMAHNSOFORTHILFE.de lautet: SIE ZAHLEN NICHTS AN DEN ABMAHNER!

 

Gerne können Sie in einem ersten kostenlosen telefonischen Kontakt oder per E-Mail die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung gegen diese Abmahnung erfragen.


Sofortkontakt

Wir erledigen das für Sie.

Sofort-Hilfe-Hotline:

040 822 43 696

Sie wünschen einen Rückruf?

Hier kostenlos und unverbindlich Rückruf zur Ersteinschätzung anfordern. Hinterlassen Sie uns Ihre Daten, wir rufen Sie kostenlos zurück.

Abmahnung Informationen